Willkommen auf „Climate Review“

Wieso ein neuer Blog zum Thema Klimawandel?

Diese Frage ist selbstverständlich gerechtfertigt. Im deutschsprachigen Raum gibt es unzählige Blogs, welche sich mit dem Thema Klimawandel beschäftigen. Es gibt die Blogs der „Klima-Skeptiker“ und solche der sogenannten „Alarmisten“. Was aber weitestgehend fehlt, ist eine deutsche Seite, welche auf die Kontroversen in der Wissenschaft aufmerksam macht, ohne zugleich die Notwendigkeit einer CO2-Emissionsreduktion zu verneinen, den Treibhauseffekt zu bestreiten oder eine globale Erwärmung anzuzweifeln.

Meine Erfahrung zeigt, dass das komplexe Thema Klimawandel in den Medien nur sehr oberflächlich behandelt wird und selten ein Artikel erscheint, der auf kontroverse Punkte aufmerksam macht. Auch aus Respekt vor den grossen Forschungsbemühungen soll dieser Blog denjenigen Wissenschaftlern eine Stimme geben, die sich sachlich und neutral mit der Erderwärmung und ihren Folgen auseinandersetzen. Da ich mich schon seit einiger Zeit mit dem Klimawandel beschäftige, aber erst jetzt beginne zu bloggen, erscheinen zu Beginn sicherlich auch Beiträge, deren Erkenntnisse schon einige Monate oder gar Jahre alt sein können. Desweiteren wird versucht, über die verschiedenen Folgen und Ursachen des Klimawandels einen guten Überblick zu geben und möglichst viele Aspekte zu beleuchten. 

Ich hoffe, euch die Thematik in verständlichen Worten vertraut machen zu können. Vielleicht dient dieser Blog ja auch als Katalysator und weckt in einigen Leserinnen und Lesern Motivation, um sich selbst intensiver mit dem Thema auseinanderzusetzen. Schlussendlich hebe ich nochmals hervor (wie oben schon angedeutet), dass ich keinesfalls eine globale Erwärmung und die anthropogene Komponente daran abstreiten will. Dieser Blog soll auf Basis von wissenschaftlichen Artikeln und Experten-Aussagen aufzeigen, wie viel es noch zu entdecken gibt und worüber in der Wissenschaft debattiert wird.

Und nun viel Spass mit den folgenden Beiträgen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: