Immer schneller, immer mehr?

Wer hat folgenden Satz nicht auch schon gehört: Die Klimaerwärmung schreitet viel schneller voran als erwartet.

Diese Aussage wird mit einer erstaunlichen Regelmässigkeit von Politikern oder Medien jeglichen Couleurs wiederholt. Stimmt sie auch?

Nicht ganz. Während vieles an der derzeitigen Klimaerwärmung besorgniserregend sein mag, so entspricht die beobachtete Temperaturzunahme ziemlich genau den Erwartungen vom IPCC.

Roger Pielke Jr. von der Universität Colorado verglich in einem Diagramm die verschiedenen Temperatur-Prognosen des IPCC mit den Temperaturen, die von verschiedensten Messnetzwerken registriert wurden. Die Resultate sind durchaus eine Erwähnung wert.

Es ist relativ leicht zu erkennen, dass die Prognosen vom Jahr 1990 (momentan zumindest) deutlich zu hoch waren, während die Prognosen von 1995 und 2001 der Realität ziemlich nahe kommen. Bemerkenswert ist auch der Unterschied von etwas mehr als 0.1°C zwischen den verschiedenen Messdaten.

Welche Prognose in Zukunft am besten zutrifft, können nur die folgenden Jahre zeigen. Von „viel schneller als erwartet“ kann allerdings nicht wirklich die Rede sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: